Transparente Zivilgesellschaft

Transparente Zivilgesellschaft

SEHstern e. V. hat sich der  Intitiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen.

 

Die Unterzeichner der Initiative verpflichten sich, zehn vereinbarte, relevante Informationen über ihre Organisation leicht auffindbar der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 

Dieser Selbstverpflichtung kommt SEHstern e. V. im Folgenden nach:


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation
SEHstern e. V. Psychosoziale Beratung & Betreuung
Parkstraße 66 | 13086 Berlin
Gründungsjahr: 1999

2. Vollständige Satzung sowie weitere Dokumente über die Ziele des SEHstern e. V.

Satzung (April 2011)
Trägerdarstellung (September 2016)
Unser Leitbild (Januar 2013)

 

3. Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt über die Anerkennung als gemeinnützige Körperschaft
Wir sind nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I Berlin vom 15.04.2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit.

Freistellungsbescheid 2012 - 2014

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Vorstand:
Herr Armin-Matthias Schramm
Herr Achim A. Poppe
Herr Reiko Witt

Geschäftsführung:
Frau Antje Mika

5. Bericht über Tätigkeiten

Tätigkeitsbericht 2016

 

6. Angaben zur Personalstruktur

Übersicht über die Personalstruktur

7. Mittelherkunft

Eine Übersicht über die Einnahmen des SEHstern e. V. erhalten sie hier.

8. Mittelverwendung

Eine Übersicht über die Ausgaben des SEHstern e. V. erhalten sie hier.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

SEHstern e. V. ist mit 30 % Mitgesellschafter des MACHmit!museum für Kinder

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und dem Bezirksamt Pankow von Berlin erhielten wir 2016 Zuwendungen, die über 10 % unserer Gesamteinnahmen ausmachten.

 

nach oben